Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von fjäder » Mo 12. Nov 2018, 22:44

Ich finde eure Argumentation sehr gut, ich denke auch, dass was zusammengehört auch zusammenfindet. Also wenn jemand neues kommt wird er sicher jemanden finden, mit dem die Chemie für Ihn oder Sie persönlich am besten ist und umgekehrt, denjenigen fragt man ja auch am ehesten wenn man fragen hat ohne sich dabei irgendwie unwohl zu fühlen und so sollte es auch sein denke ich.

Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von Vesilias » Mo 12. Nov 2018, 18:55


Ich denke das jeder das selbst entscheiden kann und sollte.
Ich habe die Erfahrung gemacht das es immer ganz gut war mit Paten.
Aber brauchen tue ich es persönlich auch nicht, da ich genügend Erfahrungen in Foren sammeln konnte
Für Menschen ohne Erfahrung wäre es vielleicht noch ganz gut
Aber ich finde es auch ehrlich gesagt gut, wenn man Eigeninitiative zeigen muss.
So kann man auf einzelne Mitglieder zugehen und die Angst überwinden.


Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von Liv-Lisette » Do 22. Jun 2017, 11:50

Hallo Aliena,

vielen herzlichen Dank für deine Meinung!!!

Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von Aliena » Mi 21. Jun 2017, 23:06

Ich persönlich würde aus den gleichen Gründen wie Skylar sagen, dass ich auch ohne Patin klarkomme. Ich habe Forenerfahrung und ich habe auch keine Probleme in die Runde zu fragen, wenn ich etwas erklärt bekommen möchte oder dergleichen.
Auch finde ich das Argument, dass das ja auch kontraproduktiv sein könnte, wenn die Chemie nicht stimmt, einleuchtend.

Ich finde aber die Idee gut, die Möglichkeit anzubieten, eine Patin zu bekommen. Es gibt ja durchaus Leute, die zuerst online etwas fremdeln, gerade wenn man zu einer kleinen und "intimen" Gruppe dazu stößt. Oder wieder andere können sich vielleicht nicht so ausdrücken und haben Schwierigkeiten, ihre Gefühle und Gedanken in Worte zu fassen. Da könnte am Anfang eine Patin ja durchaus Sinn machen.

Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von Greta-FeliCzitas » Do 15. Jun 2017, 23:19

:lol:

Ich war sehr angetan von meiner ersten Foren-Patin und habe eine sehr gute Erfahrung mit ihr gemacht ;)

Aber ja, wenn an natürlich eh schon Forenerfahrung hat, was soll der pate einem dann noch großartig neues erzählen.
Und ich denke ja eben, dass man einfach auch "in die Runde" fragen würde, wenn man eben solche Forengemeinschaften schon gut kennt.

Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von Skylar » Do 15. Jun 2017, 23:15

Ich persönlich brauche keine Patin.
Das liegt daran, dass ich schon Forenerfahrung habe und somit weiß, wie der Hase läuft.
Als ich in meinem allerersten Forum Newbie war, wäre es schon hilfreich gewesen, dort gab es das Angebot aber nicht und trotzdem bin ich zurecht gekommen.
Jetzt fände ich es eher lästig.

Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von Conny » Do 11. Mai 2017, 06:38

Ich denke es wäre vielleicht sinnvoll wenn das jeder selbst entscheiden darf ob er eine Patin möchte oder nicht. Für mich passt es so wie es jetzt ist das ich gerne selber auf entdeckungstour gehe. Aber german würde ich mich als Patin für die Neuen zur Verfügung stellen wenn jemand eine möchte.

Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von Feele » Do 11. Mai 2017, 05:47

Huhu,

ich wollte auch grad schreiben das es im Einzelfall sinnvoll sein kann, einer neuen Bewerberin eine Patin zur Seite zu stellen, ich würde es aber nicht als festen Bestandteil des Aufnahmeprozederes machen, sondern eher auf de Wunsch/ Bedürfnis der Bewerberin hin.

LG
Feele

Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von Liv-Lisette » Mi 10. Mai 2017, 14:16

Finde ich auch sehr gut.
Danke für deine Anregung, Gretchen! :)

Re: Würdet ihr euch eine Patin wünschen wollen?

von Greta-FeliCzitas » Mi 10. Mai 2017, 09:39

Also ich hatte meine Patin ja irgendwie schon vorher, weil wir uns kannten.

Ich denke, wenn jeand danach fragt, hätte ich kein Problem damit einen Paten zur Seite zu stellen. Oder zu schauen, wer vielleicht Lust hat oder wen sich die Person wünscht.
Ansonsten denke ich aber, dass es auch von selbst passiert, dass man "indirekt" seinen Paten findet.

Falls man in der PZ jedoch merkt, dass jeand online ist, aber sich noch nicht so recht traut, dann fände ich es gut, wenn wir versuchen würden, dieser Person einen Ptaten zur Seite zu stellen, der sie via PN anschreibt. Und vielleicht taut die Person dann ja auch etwas auf.

Nach oben