Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Hier können sich Mitglieder und Gäste in einem öffentlichen Bereich austauschen.
Betroffene und auch Nicht-Betroffene, Familienangehörige oder andere Besorgte können hier Fragen stellen und sich austauschen.
Antworten
Benutzeravatar
Liv-Lisette
Administrator
Administrator
Nebelsängerin
Nebelsängerin
Beiträge: 9671
Registriert: So 12. Feb 2017, 16:07
Burgfreundin: Gretchen & Some
Wohnort: Niedersachsen (GÖ)
Größe: 170
BMI: 17,..
Gender:
Alter: 29
Status: Offline

User

Burg

Schattenbattle

Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Liv-Lisette » Mi 15. Feb 2017, 17:28

Da wir bereits eine Liste haben, die Songs über Essstörungen sammelt, dachte ich, wir könnten auch eine Liste für Bücher machen




Anna Sofia Höpfner - Das Lächeln der Leere
Anita Johnstohn - Die Frau die im Mondlicht aß
Anna Silvia - Kreide fressen: Mein zerfetztes Leben (Erscheint im Februar 2017)

Beeken/Greenstreet - Mein Körper, mein Feind
Birgit Schlieper - Herzenssucht
Brigitte Biermann - Engel haben keinen Hunger
Brigitte Blobel - Jeansgröße 0
Brigitte Blobel - Meine schöne Schwester

Christine Fehér - Dann bin ich eben weg
Crystal Renn-Hungry

Diana Fey- Kotzt du noch oder lebst du schon?:Mein Leben mit Bulimie
Diandra Voigt - Gedankensturm

Fia-Lisa Espen - (Umwege ins Leben) Stationär
Fia-Lisa Espen - (Umwege ins Leben) Außerhalb
Fia-Lisa Espen - (Umwege ins Leben) Jenseits
Fia-Lisa Espen - (Umwege ins Leben) Nebenan

Gerda van Erkel - So hungry

H.Bruch - Der goldene Käfig. Das Rätsel der Magersucht
Hanna-Charlotte Blumroth von Lehn - Kontrolliert außer Kontrolle
Helene Flöss - Dürre Jahre
Helmis - Mein Lollimädchen-Ich, Mein Leben mit der Magersucht

Jana Frey - Luft zum Frühstück
Jane J. Riley - Janes Seelenreise

Kerstin Grether - Zuckerbabys

Laurie Halse Anderon - Wintermädchen
Lena S. - Auf Stelzen gehen
Leonie - Federleicht
Lily Linder - Splitterfasernackt
Lily Linder - Was fehlt wenn ich verschwunden bin
Lily Linder - WinterWasserTief

Marnelle Tokio - Nichts leichter als das
Marya Hornbacher - Alice im Hungerland
Marya Hornbacher - Madness (hier steht allerdings ihre bipolare Störung im Vordergrund)
Mirjam Pressler - Bitterschokolade (Jugendbuch, hier geht es mal NICHT um Magersucht oder Bulimie direkt, sondner um ein Mädchen mit heimlichen "Fressorgien" (Frustessen)) Ein Roman mal über etwas anderes, aber ich denke, es gehört dennoch hiermit hinein, da sonst ja vieles über Magersucht und Bulimie ist.

Nora Price - Heute will ich leben (klingt sehr interessant, auch wenn die Bewertungen bei Amazon nur mittelmäßig sind)

Schute - Schwerelos
Sonja Vukovic - Gegessen
Stephanie Grant - Der heilige Hunger
Stewart - Essen? Nein danke

Vera Tomsche-meine hungernde Seele
200 für das Schwein. 350 Gebutterte Nudeln. 150 für das Brötchen. Und 75 für die Butter." "Mein Gott, als hättest du Kalorien-Asperger."

Feli-Luftwesen
Status: Offline

Re: Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Feli-Luftwesen » So 19. Feb 2017, 09:03

Crystal Renn-Hungry

und Lily Linder- Splitterfasernackt
Was fehlt wenn ich verschwunden bin
WinterWasserTief

Lena S. -Auf Stelzen gehen
Vera Tomsche-meine hungernde Seele

fallen mir auf Anhieb noch ein

Benutzeravatar
Liv-Lisette
Administrator
Administrator
Nebelsängerin
Nebelsängerin
Beiträge: 9671
Registriert: So 12. Feb 2017, 16:07
Burgfreundin: Gretchen & Some
Wohnort: Niedersachsen (GÖ)
Größe: 170
BMI: 17,..
Gender:
Alter: 29
Status: Offline

User

Burg

Schattenbattle

Re: Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Liv-Lisette » So 19. Feb 2017, 10:28

Prima, danke für deine weiteren Vorschläge.
Werde sie direkt noch mit zur Liste hinzufügen!
200 für das Schwein. 350 Gebutterte Nudeln. 150 für das Brötchen. Und 75 für die Butter." "Mein Gott, als hättest du Kalorien-Asperger."

Tarja
Status: Offline

Re: Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Tarja » Sa 15. Apr 2017, 12:37

Lina Kröger - Glücklich auf ihre Weise
Das lese ich derzeit

Benutzeravatar
Liv-Lisette
Administrator
Administrator
Nebelsängerin
Nebelsängerin
Beiträge: 9671
Registriert: So 12. Feb 2017, 16:07
Burgfreundin: Gretchen & Some
Wohnort: Niedersachsen (GÖ)
Größe: 170
BMI: 17,..
Gender:
Alter: 29
Status: Offline

User

Burg

Schattenbattle

Re: Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Liv-Lisette » Sa 15. Apr 2017, 20:43

Ohhh, das habe ich ja noch gar nicht gehört.
Ist das neu oder nur schon sehr sehr alt?
200 für das Schwein. 350 Gebutterte Nudeln. 150 für das Brötchen. Und 75 für die Butter." "Mein Gott, als hättest du Kalorien-Asperger."

Tarja
Status: Offline

Re: Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Tarja » So 16. Apr 2017, 08:40

Das ist von Januar 2017. Ich habe es auch nur als e-book.
Keine Ahnung, ob es das auch als normales Buch gibt.

Benutzeravatar
Liv-Lisette
Administrator
Administrator
Nebelsängerin
Nebelsängerin
Beiträge: 9671
Registriert: So 12. Feb 2017, 16:07
Burgfreundin: Gretchen & Some
Wohnort: Niedersachsen (GÖ)
Größe: 170
BMI: 17,..
Gender:
Alter: 29
Status: Offline

User

Burg

Schattenbattle

Re: Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Liv-Lisette » So 16. Apr 2017, 11:16

Ahhhh okay.
e-Books kommen ja für mich gaaaaar nicht in Frage :D
Aber ich muss auch sagen, dass ich glaub ich dieses Jahr noch nicht einmal nach neuen Büchern gesucht hab.
200 für das Schwein. 350 Gebutterte Nudeln. 150 für das Brötchen. Und 75 für die Butter." "Mein Gott, als hättest du Kalorien-Asperger."

Benutzeravatar
Greta-FeliCzitas
Moderatorin
Moderatorin
Nebelsängerin
Nebelsängerin
Beiträge: 7453
Registriert: So 19. Feb 2017, 09:43
Burgfreundin: Liv
Wohnort: irgendwo in Sachsen
Größe: 153
BMI: ...
Alter: 28
Status: Offline

User

Burg

Schattenbattle

2

Re: Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Greta-FeliCzitas » So 16. Apr 2017, 19:36

:lol: Für mich auch nicht.... klingt aber trotzdem erstmal gut.

Vielleicht kannst du im internen Thread "Was lest ihr gerade" mal eine kurze Beschreibung dazu geben?
Würde mich sehr interessieren...

Tarja
Status: Offline

Re: Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Tarja » Mo 17. Apr 2017, 08:29

Auf den von dir genannten Thread hab ich noch keinen Zugriff...
Ich werde eine kurze Beschreibung schreiben, sobald dies möglich ist ;)

Anouk
Status: Offline

Re: Bücher, in denen es um Essstörungen geht

Beitrag von Anouk » Mo 17. Apr 2017, 16:30

Danke für die Liste.

Am besten hat mir "Wintermädchen" und "Alice im Hungerland" gefallen.
Kontrolliert außer Kontrolle dagegen fand ich furchtbar, mir ist die Autorin einfach super unsympathisch.
Einiges möchte ich noch lesen, aber das ist ja auch immer mit dem nötigen Geld verbunden...^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast