Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Hier können sich Mitglieder und Gäste in einem öffentlichen Bereich austauschen.
Betroffene und auch Nicht-Betroffene, Familienangehörige oder andere Besorgte können hier Fragen stellen und sich austauschen.
Antworten
Tala_26
Status: Offline

Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Tala_26 » Do 27. Jul 2017, 18:43

Liebe Leute,
Kennt ihr das?
ihr habt den ganzen Tag nichts gegessen, weil der Alltag zu stressig war oder weil man beim Lernen darauf vergessen hat, und habt ein Glücksgefühl?

Ich habe immer ein schlechtes Gewissen wenn ich dieses Gefühl erwidere... Aber ja, es macht mich manchmal Glücklich wenn mein Magen knurrt.
Bin gespant auf eure Antworten :)

Benutzeravatar
Aliena
Elfenfeuer
Elfenfeuer
Beiträge: 2844
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 15:04
Wohnort: Hamburg
Größe: 167
BMI: 19,7
Alter: 36
Status: Offline

User

Burg

Re: Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Aliena » Do 27. Jul 2017, 18:51

Ja, das kenne ich. Ist bei mir manchmal auch so, dass ich mich dann quasi wie "high" fühle.

Benutzeravatar
Feele
Moderatorin
Moderatorin
Elfenfeuer
Elfenfeuer
Beiträge: 1845
Registriert: So 19. Feb 2017, 20:01
Burgfreundin: Aliena
Größe: 157
BMI: derzeitiger BMI
Status: Offline

User

Burg

Re: Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Feele » Do 27. Jul 2017, 19:19

@Tala
kennen tu ich sowas durchaus. Aber zu glauben das dieses Glücksgefühl anhält ist ein Trugschluß. Denn in der Regel weicht es dem Hungergefühl und man isst dann vielleicht mehr als einem dann gut tut.. Und um ehrlich zu sein gehe ich lieber angenehm gesättigt und mit der Welt zufrieden, als mit kniurrendem Magen mir die Nacht um die Ohren zu hauen, weil ich dem Körper die Kalorie versagt habe, die er braucht um überhaupt in den Schlafmodus kommen zu können.
:umkipp: Ich kam... sah.. und traute meinen Augen nicht!!! :oo

Tala_26
Status: Offline

Re: Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Tala_26 » Do 27. Jul 2017, 19:59

@Aliena: ja dieses Gefühl von High sein kenn ich dann auch i-wie

@Feele: Ich verstehe dich. Ich hasse diese Nächte wenn ich mit knurrenden Magen ins Bett gehe. Aber ich kann auch an manchen Abenden nichts essen, weil mich dann dieses schlechte Gewissen die ganze Nacht quählt...
es ist so ein Paradoxes Leben i-wie...

Benutzeravatar
Aliena
Elfenfeuer
Elfenfeuer
Beiträge: 2844
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 15:04
Wohnort: Hamburg
Größe: 167
BMI: 19,7
Alter: 36
Status: Offline

User

Burg

Re: Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Aliena » Do 27. Jul 2017, 23:15

Dieses Gefühl von Hunger-high sein hält in der Tat leider nicht länger. Bei mir weicht es dann nach einer Zeit einer ganz tief in den Knochen sitzenden Kälte.

Tala_26
Status: Offline

Re: Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Tala_26 » Fr 28. Jul 2017, 17:17

Dieses Gefühl kenne ich noch von früher, also wo ich 50kg wog. Denn da war ich sehr untergewichtig für meine Größe.
Jetzt habe ich dieses Kältegefühl nicht mehr.
Obwohl ich muss zugeben, ich vermisse es. Denn damals habe ich nicht geschwitzt. Keine Ahnung warum, ich finde dieses jetztige Schwitzen extrem grauslich(ekelig) ... Vielleicht will ich deswegen auch i-wie wieder leichter werden, weil ich dann nicht mehr schwitze... zum Beispiel wenn ich in einer schwülen U-Bahn sitze

Benutzeravatar
Liv-Lisette
Administrator
Administrator
Nebelsängerin
Nebelsängerin
Beiträge: 9748
Registriert: So 12. Feb 2017, 16:07
Burgfreundin: Gretchen & Some
Wohnort: Niedersachsen (GÖ)
Größe: 170
BMI: 17,..
Gender:
Alter: 30
Status: Offline

User

Burg

Schattenbattle

Re: Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Liv-Lisette » Fr 28. Jul 2017, 20:03

Irgendwie muss ich ja gestehen, dass ich so wirklich dieses Hunger-High überhaupt nicht kenne.
Oder nicht MEHR kenne??? *am kopf kratz*

ABER:
Bei mir macht es zum Beispiel einen massiven Unterschied beim Sport.
Also ich komme deutlich schneller und auch besser zum Beispiel in mein "Runner High", wenn ich merke, dass mein magen schlichtweg LEER ist.
Irgendwie befriedigt mich der Sport dann nur noch mehr.
Womöglich vielleicht, weil ich dann weiß, dass ich den Sport dann noch ZUSÄTZLICH gemacht habe und nicht nur die Kalorien wieder runter trainieren musste, die ich vorher zu mir genommen habe.

Das mit der Kälte kommt mir allerdings seeeeehr bekannt vor.
Aber die habe ich auch trotz des Essens.
Also das hat bei mir überhaupt nichts wirklich damit zu tun, ob ich nun "high" von irgendwelchem hungern bin oder so, sondern schlichtweg damit, dass da nicht genügend zum Wärmen vorhanden ist.
Schwitzen tu ich deswegen aber eben trotzdem. Sportlerkörper eben ;)
Wenn ich nicht mehr schwitzen würde, würde ich mir wahrlich ganz ganz große Gedanken machen!!!!
200 für das Schwein. 350 Gebutterte Nudeln. 150 für das Brötchen. Und 75 für die Butter." "Mein Gott, als hättest du Kalorien-Asperger."

Tala_26
Status: Offline

Re: Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Tala_26 » Fr 28. Jul 2017, 20:42

Liebe Liv,
ja also wenn man gar nicht mehr schwitzt (beim Sport) dann würde ich mir auch große Gedanken machen. Aber ich habe mit meiner Aussage gemeint, dass ich nicht so sehr geschwitzt habe wenn ich in einer langen Hose in der prallen Sonne stehe.
JA, ok ich muss zugeben ich hätte mir damals evtl. Sorgen machen sollen ... aber i-wie hab ich es als Angenehm empfunden, dass ich keine Schweißflecken mehr hatte :)

Benutzeravatar
Serafinessa
Elfenfeuer
Elfenfeuer
Beiträge: 2118
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 19:07
Wohnort: BaWü
Größe: 157 cm
BMI: 22,31
Gender:
Alter: 26
Status: Offline

Burg

Schattenbattle

Re: Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Serafinessa » Fr 28. Jul 2017, 22:21

Ich kenne dieses Gefühl auch nicht wirklich. Das einzige Gefühl das ich dann kenne ist es, dass ich nach ein paar Tagen mit wenig Nahrung merke, dass ich keinen richtigen Hunger mehr bekomme. Das finde ich dann natürlich nicht schlecht, aber so ein High durfte ich bisher leider nicht erleben.

Aber das hört man ja auch oft von Personen die Heilfasten. Dass sie ab dem dritten (?) Tag oftmals so ein High Gefühl spüren und das Fasten ab dann sehr viel leichter fällt.
They tell us to see no evil, hear no evil, speak no evil.
But the problem is, the evil lives within us.

Benutzeravatar
Liv-Lisette
Administrator
Administrator
Nebelsängerin
Nebelsängerin
Beiträge: 9748
Registriert: So 12. Feb 2017, 16:07
Burgfreundin: Gretchen & Some
Wohnort: Niedersachsen (GÖ)
Größe: 170
BMI: 17,..
Gender:
Alter: 30
Status: Offline

User

Burg

Schattenbattle

Re: Glücksgefühle wenn man nichts isst..

Beitrag von Liv-Lisette » Fr 28. Jul 2017, 23:26

Aber ich habe mit meiner Aussage gemeint, dass ich nicht so sehr geschwitzt habe wenn ich in einer langen Hose in der prallen Sonne stehe.
JA, ok ich muss zugeben ich hätte mir damals evtl. Sorgen machen sollen ... aber i-wie hab ich es als Angenehm empfunden, dass ich keine Schweißflecken mehr hatte :)
Okay, naja....
Ich bin ein reines und absolutes Sommerkind.
Alles unter 28°C bedeutet für mich KALT!
Demnach hab ich damit dann auch keine wirklichen Probleme :totlach:
200 für das Schwein. 350 Gebutterte Nudeln. 150 für das Brötchen. Und 75 für die Butter." "Mein Gott, als hättest du Kalorien-Asperger."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast